Eprimo GmbH Strom und Gas: Test, Bewertung & Erfahrung

Eprimo, bei einem Stromvergleich immer präsent, zählt zu den großen deutschen Anbietern für Ökostrom und Gas. 2005 durch die Mainzer Elektrizitätswerke gegründet, zählt das Unternehmen mit Sitz in Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main heute zu 100 Prozent als reine Vertriebsgesellschaft zur innogy SE. Eprimo bedient sich dabei nicht nur des Stroms aus dem Hause innogy oder RWE. Eprimo greift auch auf regionale Anbieter zurück (die am Ende wieder zu den großen überregionalen Konzernen wie RWE oder Vattenfall gehören). In Südhessen gilt Eprimo als Grundversorger.

Wir haben uns Eprimo für Sie genauer angesehen und das Ökostrom-Angebot getestet. Um Stromanbieter vergleichen zu können, reicht es nicht, nur einen Tarif zu betrachten. Alleinen Eprimo wartet gleich mit vier Varianten auf.

Eprimo  & Erfahrung Gas und Strom Angebote

EprimoAktuelle Angebote für Strom und Gas finden Sie hier:

Aktuelle Eprimo Tarif Angebote ansehen

Prämien?

Eprimo Tarife: Bewertung und Erfahrungen

Der von Eprimo gelieferte Ökostrom wird zu 100 Prozent aus Wasserkraft gewonnen. Eprimo bietet seinen Kunden vier Tarife zur Auswahl:

  • Mehr Grün
  • Mehr Sicherheit
  • Mehr Einfach
  • Mehr Sparen

Die unterschiedlichen Ausrichtungen, lange Laufzeit oder kurze Laufzeit, längere Preisgarantie oder nicht, schlagen sich am Ende in den Preisen nieder. Der besseren Übersicht haben wir für Sie die Tarife tabellarisch gegenübergestellt. Berechnungsgrundlage war ein jährlicher Stromverbrauch von 2.500 Kilowattstunden (kW/h) im Postleitzahlengebiet 61279, einer ländlichen Region in Hessen.

TarifGrundpreis im MonatPreis kW/hLaufzeitPreisgarantie
Mehr Grün6,46 Euro26,27 CtOhne Bindung18 Monate
Mehr Einfach6,46 Euro25,27 Ct12 Monate12 Monate
Mehr Sparen11,30 Euro25,85 Ct in den ersten zwölf Monaten, danach 28,35 Ct12 Monate12Monate
Mehr Sicherheit11,30 Euro25,85 Ct in den ersten zwölf Monaten, danach 28,35 Ct12 Monate12Monate

 

Wie die meisten Anbieter, setzt auch Eprimo auf Treueboni, um dem jährlichen Anbieterkarussell entgegenzuwirken. Die Boni hängen ebenfalls vom Tarif ab. Im Tarif Mehr Grün verzichtet Eprimo allerdings auf eine Treueprämie. Der Tarif Mehr Einfach ist von ein einer Bonuszahlung ebenfalls ausgenommen. Im Tarif Mehr Sparen erhält der Kunde nach 365 Tagen einen Bonus in Höhe von 177,70 Euro. Im Tarif Mehr Sicherheit zahlt Eprimo nach 365 Tagen 197,70 Euro Bonus, nach Ablauf von insgesamt 24 Monaten noch einmal 40 Euro.

Es wird deutlich, dass ein echter Vergleich nur über den Tarifrechner mit anschließenden Brutto- und bonibereinigten Nettobeträgen erfolgen kann.

Der Aktionstarif Eprimo.klar erscheint aufgrund der nicht unbedingt andauernden Verfügbarkeit nicht in der Übersicht. Dieser Tarif weist gegenüber den vier Standards noch weitere Besonderheiten auf:

  • Vertragslaufzeit: zwölf Monate
  • Preisgarantie: zwölf Monate
  • Grundpreis: 13,44 Euro monatlich
  • kW/h-Preis: 25,27 Ct.
  • Inklusive: Stromtarif + Smart Meter + Smartphone-App
  • Inklusive: Smart Meter Einbau
  • Keine Nachzahlung

Wie kann ich zu Eprimo wechseln?

Der Wechsel ist schnell vollzogen. Ermitteln Sie Ihren Stromverbrauch, vergleichen Sie, entscheiden Sie sich für einen Tarif und beantragen Sie diesen. Im Antrag sollten Sie Angaben zu Ihrem bisherigen Versorger machen und auch die Nummer Ihres Zählers angeben. Im Rahmen der Antragstellung können Sie Eprimo beauftragen, alle notwendigen Schritte für den Anbieterwechsel in Ihrem Namen durchzuführen. Eprimo übernimmt die fristgerechte Kündigung des Altvertrages, Sie müssen sich um nichts kümmern.

Kundenservice

Sollten während des Antrages oder im Vorfeld Fragen auftauchen, steht zum einen der Live-Chat zur Verfügung. Telefonisch ist Eprimo aus dem Festnetz unter der Rufnummer 0800 / 60 60 110 von Montag bis Freitag in der Zeit zwischen 9:00 Uhr und 18:00 Uhr gebührenfrei erreichbar. Für Mobilfunknutzer steht die Rufnummer 069 / 80 88 1234 zur Verfügung. Die Kosten hängen vom individuellen Mobilfunkanbieter ab. So schön die Tarife für Eprimo Ökostrom sind, so kundenunfreudlich ist die Erreichbarkeit der Hotline. Längere Zeiten in den Abend hinein wären wünschenswert.

Warum sollte ich zu Eprimo wechseln?

Eprimo zählt zu den großen Anbietern in Deutschland und kauft Strom ein. Wer rund eine Million Kunden betreut, verfügt beim Einkauf gegenüber den Stromproduzenten über eine größere Marktmacht, als ein kleiner Anbieter. Dies schlägt sich auch langfristig in den Preisen nieder, die auch in Zukunft zu den günstigeren Konditionen zählen werden.

Darüber hinaus blickt Eprimo auf zahlreiche Auszeichnungen zurück. Focus erklärte in der Ausgabe 7/2020 Eprimo zu einem der Top 19 Stromanbieter in Deutschland. Bei der Zeitung „Die Welt“ schafften es die Neu-Isenburger in der Ausgabe 4/2020 sogar auf Platz eins beim Preis. Dies sind nur die zwei aktuellsten Auszeichnungen von insgesamt zwölf Preisen in der Zeit zwischen August 2019 und Mai 2020.

Eprimo scheint sich im Markt in der Spitze etabliert zu haben. Abgesehen von günstigen Tarifen und Auszeichnungen macht der Wechsel zu einem Ökostrom-Anbieter aber auch in anderen Belangen Sinn.

Fossile Grundstoffe zur Stromerzeugung tragen einen wesentlichen Anteil zum CO2-Gehalt in der Atmosphäre und damit zum Klimawandel bei. Schon seit vielen Jahren verfestigt sich bei immer mehr Verbrauchern der Gedanke, dass der Wechsel zu Ökostrom bereits im eigenen Haushalt dazu beiträgt, dem Klimawandel entgegenzuwirken. Nutzer einer Mietwohnung oder einer Eigentumswohnung dürfen sich nicht unbedingt Solarzellen auf das Dach oder den Balkon stellen. Mit dem Kauf von sauberem Strom tragen sie jedoch zur Lösung der Klimaproblematik bei.

Welche Produkte bietet Eprimo noch an?

Strom und Gas gehen bei den Anbietern häufig Hand in Hand. Bei Eprimo ist es nicht anders. Allerdings stellt Eprimo seinen Gaskunden insgesamt sechs Tarife zur Auswahl. Davon sind allerdings drei aktuell (Stand Mai 2020) nur in Bayern und Baden-Württemberg erhältlich. Das von Eprimo angebotene Ökogas ist ebenfalls zu 100 Prozent klimaneutral gewonnen.

Eprimo kooperiert darüber hinaus mit Anbietern für klimaneutrale Energiegewinnung. Dazu zählt das Angebot für Solarzellenlösungen auch für den Balkon, das Dach oder sonstige Freiflächen am Haus. Die Zustimmung des Mieters ist bei Mietwohnungen aber ebenso notwendig, wie die Zustimmung der Eigentümergemeinschaft bei einer Eigentumswohnung.

Kunden von Eprimo profitieren aber auch von anderen Netzwerken des Stromanbieters. Weitere Kooperationen bestehen für den Heizungsbau, Smart-Home-Lösungen und Elektromobilität.

Aktuelle Eprimo Tarif Angebote ansehen

 

Häufige Fragen – FAQs

Ist der nahtlose Vertragsübergang gewährleistet?

Im Fall einer Vertragskündigung und eines Anbieterwechsels sieht der Gesetzgeber vor, dass die Stromversorgung des Endverbrauchers auf jeden Fall gewährleistet sein muss. Im Zweifelsfall muss der regionale Grundversorger einspringen.

Kann ich Eprimo-Strom überall beziehen?

Eprimo bietet seinen Ökostrom bundesweit an und beschränkt sich nicht auf einzelne Regionen.

Wie kann ich den Anbieter wechseln?

Beantragen Sie einfach ihren Wunschtarif bei Eprimo und erteilen Sie im Antrag Eprimo den Auftrag, den Wechsel für Sie durchzuführen.

Kann ich meinen alten Vertrag jederzeit kündigen?

Die Kündigung des Altvertrages kann natürlich jederzeit erfolgen. Allerdings müssen Sie beachten, wie lange die Kündigungsfrist ausfällt. Üblicherweise sind Stromtarife mit Laufzeiten mit einer Dauer von zwölf oder 24 Monaten ausgestattet.

Wer garantiert mir, dass es sich wirklich um Ökostrom handelt?

Im Fall von Eprimo erfolgte die Zertifizierung für den Ökostrom durch den TÜV Nord.